Referenztexte

Ein Sammelsurium von Texten, die ich geschrieben habe

Jede und jeder hat seinen eigenen Schreibstil. Natürlich variiert dieser, je nach Kontext. Manche Texte dürfen kreativ oder emotional sein, manche nüchtern erklärend. An dieser Stelle lüfte ich den Schleier für dich, damit du sehen kannst, ob mein Schreibstil zu deinen Vorstellungen passt. Schau rein und melde dich, wenn wir sprachlich zusammenpassen.

 

Ein neuer Wein entsteht

Ein neuer Wein entsteht

Eigentlich gibt es sie nicht, die exakte Geburtsstunde eines Weins. Es ist ein Kreislauf, der sich Jahr für Jahr wiederholt. Wenn man so will, beginnt das Weinjahr nach dem kürzesten Tag im Jahr. Danach beginnen die Winzerinnen und Winzer die Rebstöcke zu schneiden...

read more
KESB – Unterstützung in schwierigen Lebenslagen

KESB – Unterstützung in schwierigen Lebenslagen

Manchmal kommen Menschen in schwierige Situationen oder Lebenslagen und benötigen Hilfe von aussen. Früher war die Vormundschaftsbehörde einer Gemeinde für die Unterstützung zuständig. 2013 wurde die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) gegründet. Wann...

read more
Briefmarke, Bewegtbild und Büssli

Briefmarke, Bewegtbild und Büssli

Ein Buchstaben - drei Begriffe aus der Perspektive des/r Befragten Nico Kast ist Illustrator, Animator und Sounddesigner. Andere Kulturen faszinieren ihn. Schon während seines Studiums an der Kunsthochschule Luzern zog es ihn für ein halbes Jahr nach Jerusalem. Der...

read more
Reisen, Ruhestand und Reportagen

Reisen, Ruhestand und Reportagen

Ein Buchstaben - drei Begriffe aus der Perspektive des/r Befragten Fotos sind seine Welt. Christof Sonderegger ist ein schweizweit – und darüber hinaus – bekannter Fotograf. Seine Bilder zierten so manches Hochglanzmagazin und seine Familie musste ab und zu Modell...

read more
Im Süden überwintern, nein danke

Im Süden überwintern, nein danke

Immer mehr Weissstörche verbringen den Winter in der OstschweizSchwarz-weiss, lange Stelzen, roter Schnabel. Der Weissstorch gehört hierzulande zu den viel gesehenen Vögeln auf Feldern und in Feuchtgebieten. Immer öfter auch im Winter. Dass es bei uns überhaupt...

read more
Wenn Bäuerinnen vom Glück überschwemmt werden

Wenn Bäuerinnen vom Glück überschwemmt werden

Mehr Glück geht fast nichtÜber 200 Frauen und drei Männer machten sich auf den Weg in den Gemeindesaal von Mörschwil, um das Glück zu finden. Sie folgten der Einladung der Bäuerinnen Mörschwil und Tübach zur jährlichen Bäuerinnentagung. Glücksmomente erlebten sie jede...

read more
Wer will denn heute noch Fischer werden?

Wer will denn heute noch Fischer werden?

Der Fischerberuf ist hart, doch Timon Görtz hat keine Angst vor der ZukunftBeim Hinausfahren auf den See erzählt Timon Görtz, warum er seinen Beruf liebt und mit was für Herausforderungen Berufsfischer zu kämpfen haben. Er ist offen für neue Ideen. Nicht beim...

read more
Eine Spitex nur für Kinder

Eine Spitex nur für Kinder

Aus der Not wurde ein Segen für Familien mit schwerkranken KindernBeim eingerüsteten Firmenkomplex der Firma Engeli & Partner in Horn deutet nichts darauf hin, dass im Innern eine Institution untergebracht ist, die ein Geschenk ist für Familien mit schwerkranken...

read more
Was macht um Himmels Willen ein Sackmesserpädagoge?

Was macht um Himmels Willen ein Sackmesserpädagoge?

Felix Immler aus St. Margrethen ist der wohl einzige Sackmesser-Pädagoge der WeltNeun Zentimeter lang, zwei Zentimeter breit, rot, mit Schweizerkreuz. Im Leben von Felix Immler dreht sich vieles um ein Werkzeug, das «jeder richtige Mann im Sack hat»: das Sackmesser....

read more